Mittelspannungs­netzgeräte

Qualität und Zuverlässigkeit mit den  Mittelspannungsnetzgeräten von FuG

Mittelspannungsnetzgeräte Beispielbild aus Professional Serie von FuG Elektronik

Mittelspannungs­netzgeräte

Mittelspannungsnetzgeräte Beispielbild aus Professional Serie von FuG Elektronik

Referenzbild*

Leistung

Leistungsbereich bis zu 70.000W

Spannung

Ausgangsspannungsklassen von 125V bis 2000V jeweils stufenlos einstellbar von Null bis Maximum.

Anwendungen

  • Ionenquelle für Massenspektrometer
  • Plasma- / Gasentladungsanwendungen
  • Kathodenzerstäubung
  • Photomultiplikator
  • Kernforschung
  • Chemische Forschung / Biologische Forschung
  • Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Prüfstände für Wechselrichter und Kondensatoren
MCP
Getaktete Schaltung
MCP
Getaktete Schaltung

Serie MCP von 125V bis 2kV / 14W bis 15kW

Von der Wirkungsweise her handelt es sich um primärgetaktete Schaltnetzteile mit Pulsweitenmodulation. Die gleichgerichtete Netzspannung wird in Rechteck-Pulse konstanter Frequenz zerhackt, transformiert, gleichgerichtet und geglättet. Zur Regelung wird die Rechteckspannung breitenmoduliert. Durch die hohe Taktfrequenz wird eine geringe Restwelligkeit der erzeugten Ausgangsspannung bei hoher Stabilität, guter Regeldynamik und gleichzeitig nur geringer gespeicherter Energie erreicht.

Besondere Merkmale

  • Schaltregler
  • Geringe Restwelligkeit
  • Hohe Stabilität
  • Hohe Regelgeschwindigkeit
  • Niedrige gespeicherte Energie
  • Potentialfreier Ausgang
MYN
Thyristorregelung
MYN
Thyristorregelung

Serie MYN von 650V bis 2kV / 21kW bis 70kW

Die Netzspannung wird entsprechend der geforderten maximalen Ausgangsspannung transformiert. Entweder primär oder sekundär zum Transformator ist eine Phasenanschnittsteuerung mit Thyristoren geschaltet. Die gleichgerichtete Spannung wird durch einen LC-Filter geglättet.

Besondere Merkmale

  • Thyristorregelung
  • Robustes Design
  • Hohe Zuverlässigkeit
MCA
Autoranging
MCA
Autoranging

Serie MCA von 150V bis 3000V / 750W bis 9000W

Die Typenreihen NCA/MCA sind Autoranging-Netzgeräte mit stufenloser automatischer Bereichsanpassung. Sie liefern die volle Ausgangsleistung über einen weiten Spannungs- und Strombereich. Durch die automatische Leistungsbegrenzung ergibt sich im Vergleich zu anderen Netzgeräten ein etwa dreimal so großer Arbeitsbereich. Mit der optional erhältlichen Computerschnittstelle ausgestattet, werden die Netzgeräte der MCA/NCA Serien zu universell einsetzbaren Systemnetzgeräten. Von der Wirkungsweise her handelt es sich um primärgetaktete Schaltnetzteile mit Pulsweitenmodulation. Die gleichgerichtete Netzspannung wird in Rechteck-Pulse zerhackt, transformiert, gleichgerichtet und geglättet. Zur Regelung wird die Rechteckspannung breitenmoduliert.

Besondere Merkmale

  • Schaltregler
  • Autoranging-Stromversorgung mit kontinuierlicher automatischer Anpassung des Arbeitsbereichs
  • Volle Ausgangsleistung über einen weiten Bereich von Ausgangsspannung und -strom
  • Potentialfreier Ausgange

Mittelspannungsnetzgeräte-Autoranging: Vielseitige Stromversorgung

Autoranging Netzgeräte sind Netzgeräte mit einer stufenlosen Bereichsanpassung. Innerhalb einer festen Leistungsbegrenzung –bis zu max. 9.000W – wird die volle Ausgangsleistung über einen weiten Spannungs- und Strombereich geliefert. Der Arbeitsbereich wird also nicht nur durch höhere Spannung, sondern auch durch höheren Strom erweitert. Die Ausgangsspannung liegt dabei zwischen 150V und 3000V.

Durch diese automatische Leistungsbegrenzung bieten Mittelspannungsnetzgeräte der Autoranging Serie MCA einen etwa dreimal größeren Arbeitsbereich als andere Netzgeräte im Vergleich. Durch optionale Schnittstellen werden sie sogar zu universell einsetzbaren Systemnetzgeräten.

Bei Mittelspannungsnetzgeräten von FuG außer der MYN-Serie handelt es sich um primärgetaktete Schaltnetzteile mit Pulsweitenmodulation. Die gleichgerichtete Netzspannung wird in Rechteck-Pulse mit einer konstanten Frequenz zerhackt, transformiert, gleichgerichtet und geglättet. Die Regelung erfolgt durch Pulsweitenmodulation der Rechteckspannung.

Die hohe Taktfrequenz ermöglicht eine geringe Restwelligkeit der erzeugten Ausgangsspannung bei hoher Stabilität, einer guten Regeldynamik und geringer gespeicherter Energie.

Vielfältige Anwendungsgebiete für Mittelspannungs­netzgeräte

Aufgrund ihrer hohen Regeldynamik und guten Stabilität werden Mittelspannungsnetzgeräte gerne für Ionenquellen in Teilchenbeschleunigern genutzt. Doch auch in der Kernfusionsforschung finden sie Anwendung: Hier werden verschiedene Arten von Plasmen benötigt, die mit Hilfe von Mittelspannungsnetzgeräten erzeugt und stabilisiert werden.

Zudem kommen Mittelspannungsnetzgeräte in vielen biologischen und chemischen Prozessen zum Einsatz, zum Beispiel in der Massenspektrometrie oder bei der Elektrophorese, wo stabile elektrische Felder benötigt werden.

Darüber hinaus sind sie auch in der Luft- und Raumfahrtindustrie unerlässlich. Sie werden in Prüfständen und zur Formierung von Kondensatoren in Wechselrichtern genutzt. Anwendung finden sie ebenfalls in der Kathodenzerstäubung und in der Oberflächenbehandlung.

Hochspannungsnetzgeräte Logo FuG Elektronik

Mittelspannungs­netzgeräte von FuG

Unsere Mittelspannungsnetzgeräte werden standardmäßig in halben 19“ oder 19“-Tischgehäusen geliefert.
Wir bieten auf Wunsch aber auch die Ausführung als 19“ Einschub an. Weiterhin lassen sich die Tischgeräte auch durch zusätzliche Rackadapter für den Einbau in ein Rack in Einschübe umwandeln.

Auf Wunsch erweitern wir unsere Mittelspannungsnetzgeräte mittels zusätzlicher Optionen oder stellen Spezialausführungen her, so dass das Gerät genau zu den Bedürfnissen Ihrer Anwendungsbereiche passt. Wir können zum Beispiel für die präzisere Einstellung von Spannung und/oder Strom ein zusätzliches Feinpotentiometer (99%/1%) einbauen.

Unsere Stromversorgungen sind zuverlässig, verfügen über eine lange Laufzeit und brauchen meist keine Wartung oder Nachkalibrierung. Wenn es die Anwendung erfordert, erhalten Sie von uns einen Kalibrierschein (Werkszertifikat), der die Einhaltung der Spezifikation bestätigt und von unserem Kalibrierdienst ausgestellt wird.

Darum FuG

Wir handeln konsequent kundenorientiert und bleiben immer am Puls der Zeit. Deshalb treffen Sie bei uns auf einen Service, der über Angebot und Verkauf hinaus geht. Von Beginn an steht der enge Kontakt mit Kunden und Anwendern für uns im Fokus. So können wir die optimale Lösung für die jeweilige Problemstellung finden und ein ideales Angebot erstellen.

Doch auch nach dem Kauf stehen wir Ihnen jederzeit zur Seite. Unser After-Sales-Service hilft Ihnen bei technischen Fragen zu unseren Netzgeräten. Ist Spezialwissen gefragt, ziehen wir einen unserer Experten hinzu. Wir bieten den bestmöglichen Service. In unserem Werk oder beim Kunden vor Ort, lebenslang und weltweit.

Seit 1978 entwickeln und fertigen wir hochpräzise Netzgeräte, als Serienprodukte wie auch als kundenspezifische Lösungen. Unsere langjährige Erfahrung in präzisen und zuverlässigen Netzgeräten verhalf uns zu einem kontinuierlichen Wachstum und ließ uns zu einem Global Player aufsteigen. Ca. 60.000 ausgelieferte Netzgeräte sprechen für uns.

Überzeugen auch Sie sich von unseren Produkten sowie auch von unserem erstklassigen Service. Benötigen Sie eine Beratung zu einem unserer Serienprodukte oder möchten Sie ein Netzgerät entwickeln, das speziell auf Ihre Anwendungsbedürfnisse angepasst ist? Dann kontaktieren Sie uns, gerne finden wir mit Ihnen die passende Lösung!

Kontakt

Ihre Ansprechpartner vor Ort und im Netz

FuG Elektronik GmbH
Am Eschengrund 11
83135 Schechen

+49 8039 400 77 0
E-Mail: info@fug-elektronik.de

Anfrage

Sie wollen mehr über FuG Netzgeräte wissen?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns per Telefon oder Kontaktformular auf. Wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen.

Jetzt Anfrage starten