Hier einige Beispiele für kundenspezifische Netzgeräte, die in letzter Zeit von unserer Firma gefertigt wurden:


Netzgerät zur Lampenkalibrierung NTN 700 - 65

Senden Sie uns Ihre technische Spezifikation für Ihr kundenspezifisches Netzgerät!


Besondere Merkmale


  • Digitale Frontplatte mit Multifunktionsdisplay, synchronisiert mit Computerinterface (IEEE488).
  • Automatische Umschaltung auf Remotebetrieb.
  • Taster für Umschaltung auf lokalen Betrieb.
  • Sollwerte bleiben beim Umschalten "Local" - "Remote" (und zurück) erhalten.
  • Drei Einstellauflösungen wählbar.
  • Rücksetztaster zur Nulleinstellung.
  • Ausgang für gepulsten Betrieb (1Hz) und kurzzeitigen Überstrom ausgelegt.

Anzeigen


Zwei fünfstellige Anzeigen für Spannung und Strom, integriert in Multifunktionsdisplay. Weiterhin permanente Sollwertanzeige, Anzeige der Einstellauflösung und sämtlicher Betriebsmodi.

Bedienung


Für Spannung und Strom jeweils Digitalpotentiometer mit drei wählbaren Einstellauflösungen. Taster zur Auswahl der Einstellauflösung, Taster "Nullung", Taster zur Freigabe des Ausgangs und Taster zum Umschalten in lokalen Betrieb.

Externe Bedienung


Über integriertes IEEE488 Interface. Werte bleiben beim Übergang zum Remotebetrieb und zurück erhalten. Remotebetrieb startet automatisch, wenn Daten über den Computer gesendet werden.

Technische Daten


  • Netzanschluß: 230 V ±10%, 47 - 63 Hz oder 115 V ±10%, 47 - 63 Hz (umklemmbar)
  • Ausgang: 0 - 65 V / 0 - 10 A (für bis zu 180ms können 15A geliefert werden)
  • Stabilität über 8 h und TK: 1x10-4 vom Endwert
  • Restwelligkeit: < 16,5 mV s - s
  • Umgebungstemperatur: 0 bis 40°C
Ausführung


19. Einschubgehäuse 4HE, 350mm tief.

Anwendung


Testen und kalibrieren von Kfz- Scheinwerfern.

Netzgerät für VUV-Spektrometer HCV 3,1M - 12000
Top
Senden Sie uns Ihre technische Spezifikation für Ihr kundenspezifisches Netzgerät!
Besondere Merkmale


  • 3 in Reihe geschaltete Präzisionsspannungsquellen
  • Umfangreiche Maßnahmen zum Schutz der sensiblen Last
  • Überspannungs- und Überstrombegrenzung
  • Kundenspezifische Analog- und Digitalschnittstelle

Anzeigen


6 DVMs 5½stellig für Ausgangsspannung und Ausgangsstrom jeder Quelle

Bedienung


Spannungseinstellung frontseitig für jede Quelle mit Grob- und Fein- 10gang-Potentiometern Srombegrenzung für alle drei Quellen und Überspannungsbegrenzung für Quellen 2 und 3 mit rückseitigen 10gang-Potentiometern Anzeigeumschaltung Istwerte / Sollwerte / Grenzwerte

Folgende Betriebsarten sind einzeln schaltbar:
  • Netz Ein / Aus
  • Hochspannung Ein / Aus
  • Handbetrieb
  • Fernsteuerung

- Abschaltung über verriegelnden Not- Aus- Taster
- Schlüsselschalter mit Stellungen: „Handbetrieb“, „Fernsteuerung“ und „Gesperrt“.
- Prüftaster für LED- Anzeigen
- Externer und interner Interlock mit Reset- Taster

Externe Bedienung


Nach Umschaltung auf Fernbedienung lassen sich alle Gerätefunktionen mit Ausnahme Not- Aus und setzen der Grenzwerte über Analogsignale (rückseitig angebrachte Buchsen) steuern. Alle Statusmeldungen lassen sich sowohl im Handbetrieb als auch im Fernbedienungsbetrieb auslesen.

Technische Daten


  • Netzanschluß: 230 V ±10%, 47 - 63 Hz
  • Ausgang V1: 0 - ± 100 V / 0 - 1 mA
  • Ausgang V2: 0 - +2.000 V / 0 - 1 mA
  • Ausgang V3: 0 - +10.000 V / max. 0,1 mA
  • Stabilität über 8 h und TK: 1x10-4 vom Endwert
  • Umgebungstemperatur: 0 bis 40°C
Ausführung


19“ - Einschub, Höhe 266mm (6HE), Tiefe: 450 mm, Gewicht: 10 kg

Anwendung


Betrieb von Multi-Channel-Plate (MCP) Detektoren an einem XUV- Spektrometersystem

Hochspannungsversorgung HCV 349M - 6500
Top
Senden Sie uns Ihre technische Spezifikation für Ihr kundenspezifisches Netzgerät!
Besondere Merkmale


Ausgelegt für Flugbetrieb: vibrations- und rüttelfest bis 9g.

Das Gerät besteht aus einer DC- Hochspannungsversorgung und einer hochliegenden AC- Heizungsversorgung mit veränderlicher Frequenz. Die Bedienung erfolgt über speziell arretierbare Zehngangpotentiometer auf der Frontplatte. Die Hochspannungseinstellung erfolgt mit Grob- und Feineinstellpotentiometer. Der Hochspannungsausgang wird bei Überstrom über einen Halbleiterschalter innerhalb von 25µs entladen. Bei Stromausfall kann das Gerät aus einem eingebauten Akku bis zu 10 min. weiter betrieben werden. Die Heizspannung wird beim Einschalten über eine Rampe innerhalb von 120s hochgefahren.

Technische Daten


Hochspannungsausgang: 0 - 6,5kV, negativ, 0 - 50 mA
Restwelligkeit: < 5x 10-5ss bei 100Hz
< 1x 10-5ss bei 20kHz
Überstromabschaltung: einstellbar 10 - 50 mA
Heizungsversorgung: 0 - 8V AC, 50 - 200 Hz einstellbar, max. 3A
Anwendung


Betrieb eines HF- Oszillators mit Rückwärtswellenröhre für einen Überlagerungsempfänger hoher Frequenzauflösung eines luftgestützten Radioteleskops.

Hochleistungs- Kondensatorladegerät HCK 150000M - 12000
Top

Senden Sie uns Ihre technische Spezifikation für Ihr kundenspezifisches Netzgerät!


Besondere Merkmale


Ladeleistung bis zu 300kJ/s (Bei teilweiser Entladung im Bereich von 8,5kV bis 12kV). Gleichmäßige Leistungsaufnahme aus dem Netz bei pulsförmig abgegebener Ausgangsleistung.

Das Gerät wurde voll nach Kundenspezifikation entwickelt und gebaut und verfügt über eine kundenspezifische Analogschnittstelle mit umfangreichen Steuer- und Kontrollbefehlen. Der Hochspannungs- Leistungsteil ist aus wassergekühlten kaskadierten IGBT- Endstufen mit Lichtwellenleiter- Ansteuerung aufgebaut.


Technische Daten


Hochspannungsausgang: 0 - 12kV, positiv, 0 - 35A
Regelzeitkonstante bei Leistungsregelung: 500 µs
Ladeleistung: bis zu 300 kJ/s
Regelkreise: Spannnung, Strom, Leistung
Schutzschaltung: Überspannung, Überstrom, Leistungsüberschreitung
Anwendung


Ladung des Speicherkondensators für den Modulator eines gepulsten 10MW Klystron- Senders für einen Teilchenbeschleuniger.

Lineargeregeltes Netzgerät NLN 22500M - 15
Top

Senden Sie uns Ihre technische Spezifikation für Ihr kundenspezifisches Netzgerät!


Besondere Merkmale


Hochstromquelle mit Energie- Zwischenspeicher.

Das Gerät liefert bei kleiner Leistungsaufnahme aus dem Netz für kurze Zeit eine sehr hohe Ausgangsleistung. Die benötigte Energie wird in speziellen Speicherkondensatoren - Ultracaps - zwischengespeichert.

Das Gerät kann als Konstantstromquelle oder als Spannungsquelle arbeiten. Der Innenwiderstand der Spannungsquelle ist elektronisch einstellbar. Zur Regelung verfügt das Gerät über eine lineare Transistor- Endstufe.


Technische Daten


Netzanschluß: 115V ±10%,  47-63Hz
Stromaufnahme aus dem Netz: max. 15A
Ausgangsspannung: 0 - 15V
Innenwiderstand: 0 - 32mOhm
Ausgangsleistung: 22,5kW für 5 sec., danach
7,5kW für 20 sec., danach
ca. 6 min. Zeit für Wiederaufladung.
Anwendung


Transportabler Anlasserprüfstand für begrenzte Netzleistung.

Bipolares Hochspannungs- Modul HCM 7,5M-30000
Top

Senden Sie uns Ihre technische Spezifikation für Ihr kundenspezifisches Netzgerät!


Besondere Merkmale


Hochstabile bipolare Spannungsquelle mit kontinuierlichem Nulldurchgang.

DC-DC- Wandler mit 24V Eingang und Hochspannungsausgang. Spannung und Strom programmierbar und rücklesbar mit 0-10V - Signalen.

Zwei Betriebsarten möglich:
1) unipolarer Betrieb, umpolbar mit 24V- Signal
2) bipolarer Betrieb, kontinuierlicher Nulldurchgang


Technische Daten


Eingangsspannung: 24V ±10%, DC
Ausgangsspannung: 0 - ±30kV
Ausgangsstrom: 0 - ±0,25mA
Leistung: max. 7,5W
Regelabweichung: < 1x 10-5
Programmiergeschwindigkeit: < 100 ms für vollen Hub
Anwendung


Ansteuerung von Elektroden in einem elektrostatischen Ablenksystem (Massenspektrometer).